Updates

Ergebnisse der ersten Projektphase (qualitative Studie)

Ergebnisse der ersten Projektphase (qualitative Studie)

Ziel des Pro­jekts Com­bi­na­ti­on ist es, ein kli­ma­freund­li­ches Mobi­li­täts­ver­hal­ten in Kiel und Schles­­wig-Hol­stein her­bei­zu­füh­ren, indem für ver­schie­de­ne Ziel­grup­pen und deren Mobi­li­täts­be­dürf­nis­se Ange­bo­te ent­wi­ckelt wer­den, die für die­se Ziel­grup­pen so attrak­tiv sind, dass eine lang­fris­ti­ge und nach­hal­ti­ge Ände­rung ihres Mobi­li­täts­ver­hal­tens erfolgt. Dafür wur­de in der ers­ten Pro­jekt­pha­se über 30 Inter­views mit Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Kiel…

Update zur Mobilitätsstudie

Update zur Mobilitätsstudie

Lie­be Teilnehmer:innen, wir sind über­wäl­tig von der Viel­zahl an Bewer­bun­gen für unse­re Stu­die! Mehr als 750 Bürger:innen haben sich für unse­re Inter­views bewor­ben. Nach sorg­fäl­ti­ger Ana­ly­se der Daten haben wir damit begon­nen, die aus­ge­wähl­ten Teilnehmer:innen zu kon­tak­tie­ren und über den Ablauf zu infor­mie­ren. An die­ser Stel­le möch­ten wir uns noch­mals ganz herz­lich bei allen bedanken,…

Die Projektpartner von COMBINATION wollen gemeinsam die Verkehrswende beschleunigen. v.l.n.r.: Prof. Dr. Marco Hardiman und Prof. Dr. Gordon Eckardt (FH Kiel), NAH.SH-Geschäftsführer Dr. Arne Beck, Clara Döge (NAH.SH), EKSH-Geschäftsführer Stefan Sievers und FH-Kiel-Präsident Prof. Dr. Björn Christensen

Raus aus dem Auto und rein in die Öffis

Der Trend zum eige­nen Auto ist unge­bro­chen, obwohl den meis­ten klar ist, dass dies Umwelt und Kli­ma scha­det. War­um fällt es vie­len Men­schen offen­bar schwer, auf öffent­li­che Ver­kehrs­mit­tel umzu­stei­gen? Ist dies Aus­druck purer Bequem­lich­keit oder machen die Ver­kehrs­be­trie­be etwas grund­le­gend falsch?